Schon seit langem träume ich von bestickten T-Shirts. Hört sich einfach an, war es für mich aber nicht. Denn: Das Stickvlies kratzt auf meiner Sensibelchen-Haut und ich mag die Shirts dann nicht tragen.

Blöd, oder?

Irgendwo habeich dann von einem Stickvlies gelesen, das sogar für empfindliche Babyhaut geeignet sein soll. Hörte sich an wie für mich gemacht. Und jetzt grinse ich ebenso aus meinem T-Shirt wie dieses Schwein im Glück auf meinem T-Shirt:

Verwendet habe ich OESD Polymesh (gibt’s z.B. hier)