Zugegeben, ich bin kein Freund von “nähfreien” Projekten. Wenn schon, denn schon. Aber bei diesem Schal hier mache ich eine Ausnahme:

Spiralschal aus Wollwalk

Ein Spiral-/Kringel-/Wasserfall-/Volant-Schal aus Wollwalk

Spiralschal aus Wollwalk

Einmal in grün für mich

Spiralschal aus Wollwalk

und einmal in dunkelbraun für eine Freundin.

Und so sieht das Schnittmuster aus (gibt’s im Forum der Hobbyschneiderinhier der Link zum Thread, wer die Fotos und das Schnittmuster sehen will, muß sich anmelden). Den Rollschneider habe ich lediglich zur Größen-Orientierung mitgeknipst.

Spiralschal aus Wollwalk

Im Thread gibt es zwei Schnittmuster, ein “normales” und ein “kurzes”  im Posting Nummer 28 – mir reicht die kurze Version vollkommen, der Schal ist gut 2,20 lang und an der breitesten Stelle 20 cm.

Wichtig: Das gute Stück wird im Bruch zugeschnitten. Nicht vergessen oder übersehen!

Ich habe die kleine Grafik einfach am Rechner vergrößert; die Mühe mit dem von Hand Vergrößern mittels Kästchenpapier habe ich mir gespart (das ist im Forum-Thread so vorgeschlagen).

Geht ratzfatz, wenn man das Schnittmuster erstmal vergrößert hat. Und ja, frau muß dafür Wollstoff zerschneiden… =:-)

Und es ist natürlich eine wirklich nette Letzte-Minute-vor-Weihnachten-noch-ganz-schnell-Geschenkidee!