und ich haben gestern den Vormittag bei Brother verbracht – sie hat jetzt ein neues Mainboard (meine Güte, sind die goldig…), einen neuen Greifer und einen neuen Bock (so nannte der Techniker die Mechanik rund um Spulenkapsel und Greifer) und wurde komplett neu justiert – und die Symptome treten immer noch auf, allerdings etwas abgeschwächt.

Unsere gestickten Testläppchen von gestern reisen jetzt zusammen mit einer speziell von mir digitalisierten Test-Datei nach Japan in die Entwicklungsabteilung. Dort wird man dann im Januar weitersehen…