Über nicht funktionierenden Kundenservice ärgert frau sich ja reichlich. Um so mehr ist dann zu berichten, wenn es vorbildlich läuft. Und so ein wundervolles Erlebnis hatte ich heute mit meiner Stickmaschine und Brother.

Eben diese heißgeliebte Stickmaschine war krank und vor 10 Tagen habe ich beim Auftreten der ersten Symptome mit Brother telefoniert. Die telefonische Diagnose – die sich heute als 100% richtig erwies – ergab eine defekte Spulenkapsel, noch ein Garantiefall. Solch eine neue Spulenkpasel wurde per Post auf den Weg gebracht – und traf und traf nicht ein.

Jetzt habe ich das Problem, daß ich morgen für einige Zeit nach Katalonien aufbreche und gerne vorher gewußt hätte, ob die Maschine ambulant zu heilen ist oder ob sie ins Krankenhaus muß. Dazu wäre dann mein Katalonienaufenthalt ideal, weil sie mich dorthin eh nicht bgleitet. Aber ohne neue Spulenkapsel konnte ich das nicht ausprobieren….

Heute Morgen den Kundenservice-Techniker wieder angerufen, mitgeteilt, daß die Kapsel noch immer nicht in der Post gewesen sei und gefragt, ob man eine andere vielleicht abholen können, weil ab morgen für länger im Ausland. Na klar, kein Problem, kommen Sie vorbei und bringen Sie die Maschine gleich mit – *wow*!

Dort angekommen wurde sofort nach meiner Maschine geguckt, die Diagnose bestätigt und mir kostenlos eine neue Spulenkapsel überlassen.

Ich bin wirklich begeistert! Solch einen Service hab’ ich ewig nicht mehr erlebt.