habe ich in den letzten Tagen und sehr viel gelernt!

Eine Bandada aus Tupfen-Stoff

Farbenmix Bandana

Der Schnitt ist von Farbenmix und lies sich von mir ohne Probleme auf meine erwachsenen Kopfmaße vergrößern.

Diverse Halswärmer und Beanies
Halswärmer und Mütze
Der Beanieschnitt ist kostenlos hier zu bekommen, der Halswärmer ist eine Eigen-Kreation. Die Beanies aus Fleece sind gegenüber dem Originalschnitt gekürzt – 4 Lagen Fleece über den Ohren waren mir persönlich zu viel, zwei tun’s auch. Bei meiner nagelneuen Frühlingsmütze aus Jersey (die weiße mit den roten Ringeln) hingegen finde ich vier Lagen über den Ohren genau richtig.

Und last not least meine ersten T-Shirts nach dem Antonella-Schnitt von Farbenmix.

Farbenmix Antonella

Das erste Halsbündchen hat mich noch viele Nerven gekostet (ich habe x-mal aufgetrennt, aber mittlerweile habe ich den Bogen raus 🙂 ). Ansonsten habe ich keinen Fehler zweimal gemacht – das ist ja auch schon etwas wert. Alle Shirts sind tragbar, haben aber hier und da “Abzüge in der B-Note”. Aber außer mir fällt das wahrscheinlich eh keinem auf – genau wie bei Fehlerm im Selbstgestrickten.

Und angesichts der diesjährigen T-Shirt-Mode, die mir hinten und vorne überhaupt nicht gefällt, werden es wohl in nächster Zeit noch einige Shirts mehr werden. Am 15. März ist übrigens Stoffmarkt in Frankfurt.