Ich kann etwas nähen, was eine Schwierigkeitsstufe über Gardinen, Tischdecken und Sommer-Flatterröcken liegt – einen Fleccepulli mit Rollkragenpullover:

Fleecepulli

Das Schnittmuster ist von Kwiksew (Pattern # 3262) und z.B. bei Amazon zu bekommen.

Kwiksew

Ich fand, daß “Kwiksew” genau nach dem klang, was ich suchte. Und was soll ich sagen? Ruckzuck genäht, der Pulli paßt und gefällt. Allerdings glaube ich, daß die Farbigkeit des Fleeces meine allwinterliche Reaktion auf das trübe Wetter ist. Ob ICH wirklich tagtäglich farbstark genug für diesen Pulli bin – mal schauen… 😉 Aber der Stoff war im Angebot und so habe ich trotz allem ein gutes Gefühl.

Beim nächsten Pulli würde ich eine Winzigkeit anders machen (die Naht des Kragens früher schließen), aber ich bin rundum zufrieden. Dafür, daß an mir wahrlich keine Schneiderin verloren gegangen ist, kann sich der Pulli sehen lassen.

Aber selbst bei Angebots-Fleece habe ich Probleme, in den Stoff zu schneiden. Wie wird das dann erst beim eigenen Gewebe???