im Bette, aber jetzt immerhin mit nagelneuem, wundervollen Notebook.:mrgreen:

Da ich gerade faserfimmel.de an die Erfordernisse des am 01. März 2007 in Kraft tretenden Telemediengesetzes anzupassen beginne, hier nochmal ein Hinweis auf dieses Gesetz:

Dies hier ist keine Rechtsberatung, sondern lediglich ein Hinweis darauf, wie ich den Text verstehe.

JEDE Website in Deutschland braucht ein Impressum. Also auch jeder Blog. Gewerblich oder privat spielt keine Rolle.

Wer irgendwelche Daten seiner Nutzer aufzeichnet (Logfiles auf dem Server, Counter, Statistiken, Newsletter, Anmelden vor dem Kommentieren….), braucht eine Datenschutzerklärung.

Mehr dazu hier und hier.

Lesen sollte man auch www.tagesschau.de zu dem Thema, dort den Abschnitt “Blogger werden zu Journalisten”. Da wird die Meinung vertreten, daß Blogger die gleichen Sorgfaltspflichten erfüllen müssen wie Journalisten.