Die ersten Tage hatten wir tolles Wetter und haben nahezu jede Minute Sonnenschein genutzt.

Rasmus hat sich bereits an den ersten beiden Tagen so verausgabt, daß er schon am dritten nur noch hinter uns hergetrödelt ist.

Am Donnerstag dann haben wir uns wegen des schlechten Wetters die Königsschlösser gegeben – allerdings nur Hohenschwangau, um genau zu sein, denn Neuschwanstein kannten wir schon.

Irgendwie stand ich auch diesmal wieder kopfschüttelnd vor den Schlössern – die tollste Stilblüte, die ich dieses Mal fand, habe ich für Euch fotografiert:

Das Augenmerk bitte besonders auf die französische Übersetzung richten – so schnell wird man hier zum Menschenfresser…

Dann habe ich noch eine wirklich gute Neuigkeit:

Für manche ist es eine ganz normale Hundenase – für mich ist es ein Wunder. Zwei Jahre lang floß aus dieser Nase ständig Rotz und Blut. Ständig. Und seit einiger Zeit ist sie so gut wie trocken, der Hund gesund! Ihr glaubt nicht, wie glücklich mich das macht! Dank an dieser Stelle nochmal allen Lesern, die mich in Sachen Pilz beraten haben.

Was schließlich geholfen hat? Ich vermute, es war die Thalasso-Schnüffel-Therapie, die ich unserer Thöle verpaßt habe:

Als wir im Herbst in Spanien waren, hat Rasmus öfter und länger als sonst Bälle aus dem Meer geholt.

Ihm hat’s gefallen und wir brauchten ihn garnicht zu überreden…

Gefaserfimmelt habe ich letzte Woche nur wenig, ein Paar Socken ist fertig.

Ein Baumwollsockengarn, das ich garnicht mag und das ich mal zum Testen gekauft habe. Blöderweise habe ich noch ein zweites Knäuel in anderer Farbe. Mal sehen, was daraus wird.

Der Knitting-pattern-a-day Kalender kostet übrigens gerade 3,89 € (inklusive Versand)… 😮

Ach ja, noch ein Nachtrag zu der Forderung von 0,81 €, die in elf Teilzahlungen zu begleichen war: Ein Anruf ergab, daß eine Zusammenfassung der Zahlungen zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich sei, daß wir aber zum 01.08.2007 die 0,81 € überweisen könnten. ???? Auf Termin legen? Oder schicken die dann vielleicht eine Mahnung, wenn wir es vergessen??? Wir könnten aber auch einen Abbuchungsauftrag erteilen. Gute Idee. Jetzt ist der Betrag abgebucht und auf beiden Seiten liegen die Kosten deutlich über den 0,81 Euro. Cool!