Die Beute nicht zu zeigen, ist nich fair. Also:

Gekauft habe ich zum einen einen “Reste-Beutel”, in dem u.a. das hier ist:

Die Päckchen mit der Schleife um den Bauch sind nicht aus dem Restebeutel, die habe ich einzeln gekauft:

Hier nochmal im Detail:


Ideen habe ich viele, was daraus werden kann/soll/… Umgesetzt habe ich bisher aber nur das hier

Einen Beutel, in den z.B. mein Sockenstrickzeug paßt, damit ich es beim nächsten Stricktreff nicht wieder vergesse… Gerne bringe ich übrigens die Bänder mit zum nächsten Treff, dann könnt Ihr auch mal fühlen.

Zur Zeit habe ich ziemlich viel um die Ohren und komme kaum zum Stricken. Allerdings bin ich dem “ollen Kamel” wieder an die Wäsche, in der Hoffnung, daß es irgendwann mal ein toller Pulli wird. Aber der Weg ist lang und steinig… Heute Abend kommt übrigens auf 3sat ein Bericht über eine Zu-Fuß-Durchquerung der Wüste Gobi – vielleicht der richtige Hintergund, um olles Kamel zu spinnen? (wir haben allerdings heute Abend Besuch, mit Fernsehen wird das also bei mir nix)

Eine Bitte: Könntet Ihr morgen mal alle Eure Teller leer essen, daß das mit dem Wetter nochmal besser wird?!! Ich habe es sowas von satt!