Der Fehler, der sich während konzentriertem Olympia-Guckens eingeschlichen hat, konnte ich erfolgreich und ohne allzuviel Mehraufwand beseitigen. Insgesamt 4 Maschen waren am falschen Ort. Ich habe die Maschen bis zur entscheidenden Stelle fallenlassen und dann in der richtigen Farbe wieder hochgehäkelt. Da jeweils 2 Farben vertauscht waren, war das kein Problem.

Heute bin ich von einer bleiernen Frühjahrsmüdigkeit erfasst.
Rasmus ist nach wie vor auf dem Weg der Besserung – er treibt jetzt wieder verstärkt Sport. Und ich mit ihm. Aber wenigstens ist er heute auch rechtschaffend müde…

Vielleicht geht’s mir nach einer Tasse starken Tee besser.