haben wir gestern das hier fertig bekommen:

Wer gerne und viel vor dem Kamin hockt, muß auch irgendwann für Holz sorgen.

Und gestern war es dann soweit. Obwohl wir beide gegen Ende schon reichlich müde waren, haben wir allen Mist (Sägespäne, Splitterholz…) noch weggekehrt – zum Glück. Hier und heute schneit es wie irre – und naß wäre der ganze Kram noch übler zu beseitigen gewesen.

Gestern abend dann hat es nur noch für etwas sehr “kopfloses” gereicht: Einen einfachen Schal aus Twin Print von Lana Grossa.

In Wirklichkeit ist er schöner als auf dem Foto, aber das Licht ist übel und ich bin ein wenig ein Eile, denn wir fahren morgen für einige Tage zu Freunden und ich habe noch einiges zu erledigen, bevor es losegehen kann – drückt mal die Daumen, daß das Wetter morgen mitspielt.

Falls jemand mit dem Gedanken spielt, Fjor zu stricken – ich habe noch einige Anmerkungen dazu. Aber die gibt’s ausführlich erst zu Beginn der nächsten Woche.

Nur soviel:

  • Er wird beim Waschen sehr viel größer. Sehr viel. Ich habe natürlich eine Maschenporbe gemacht und die auch gewaschen, allerdings nicht aus dem “neuen” Lett-Lopi Garn, sondern aus einem Einzelknäuel, den ich noch auf Vorrat hatte. Hmpf. Sobald ich etwas Zeit habe, werde ich die Maschenprobe und den Pulli mal einer Gegenüberstellung unterziehen. Bin sehr gespannt.
  • Das Garn blutet aus. Zuerst hatte ich geplant, ihn in der Waschmaschine zusammen mit einem Kollegen zu waschen, aber irgendwie hatte ich ein “Gefühl” und habe ihn alleine von Hand gewaschen.
    Mein Mann (MEIN MANN) hat mich darauf angesprochen, daß die Farben irgendwie verblasst aussähen (sic!). Ich hatte ihm von der Ausbluterei nix erzählt. Auch hier steht eine Gegenüberstellung mit dem Originalgarn an.
  • Das Garn selbst war an vielen Stellen “angesetzt”, nicht mit Knoten, sondern wie angespleißt. Leider an mehreren Stellen y-förmig. Hmpf.

Ich habe bisher noch nie einen Pulli aus Lett-Lopi gestrickt, habe/hatte also keine Vorerfahrung.

Hat jemand ähnliche/andere Erfahrungen??

Ich habe noch nicht auf alle Fragen in den Kommentaren geantwortet; das tue ich noch, fest versprochen. Aber jetzt mache ich mir erstmal ein paar schöne Tagen mit Freunden.