In welcher Reihe hatte Sylke Otto ihren alles entscheidenden Lauf??

(Die Lösung gibt’s am Ende dieses Postings…)

Ich habe allen meinen Mut zusammengenommen und die noch unfertigen zwei Hüte “fertiggemacht” – für mich gehört da wirklich einiges an Überwindung zu – einmal abgeschnitten geht schnell, ist aber schlecht umkehrbar.

Sehr zufrieden bin ich aber mit den Ergebnissen:

Der grüne gefällt mir so gut, daß ich ihn garnicht mehr ausziehen mag. Leider ist er nicht wirklich für alle Gelegenheiten geeignet…

Der rote ist auch sehr nett geworden, das blaue Schrägband ist in Wirklichkeit etwas weniger poppig. Die schräge Krempe sagt mir sehr zu.
(Bitte entschuldigt die Fotos, ich habe mehrere Versuche unternommen, bei diesem *+!§%$’ Wetter halbwegs brauchbare Ergebnisse zu erzielen. )

Und hier die Auflösung:

Örgss. SOWAS DUMMES passiert mir wirklich selten. Hmpf. Aber vielleicht läßt es sich ja häkelnderweise lösen. Ich werde live berichten.

Habt vielen Dank für Eure Angebote bezüglich Wollspenden. Es war toll, in einer blöden Situation postwendend Hilfe angeboten zu bekommen. Ich glaube aber, daß ich ein Grün gefunden habe, mit dem ich leben kann (- und wieder mal bewiesen habe, daß es gut ist, nix wegzuwerfen und auch den kleinsten Fitzel Wolle zu bahalten!)