Die Wolle für Skully ist gestern fertig geworden. Sie hängt zur Zeit recht unfotogen zum Trocknen im Bad, daher kein Foto.

Endlich, endlich habe ich wieder mal was Größeres zu Stricken begonnen. Aus der braun-grünen Space entsteht ein Pulli.

Mit dem Garn bin ich sehr zufrieden, es strickt sich gut, ist schön weich und gefällt mir wirklich sehr gut. Ich möchte einen musterlosen Pulli stricken, bei dem allein das Garn zur Geltung kommt.

Wir brechen am kommenden Freitag nach Spanien auf. Puh. Wenn’s nach mir ginge, hätte das noch ein bißchen Zeit. Hier beginnt gerade der Frühling (ich weiß schon, das tut er auch in Spanien), und dieses derzeitige Hin- und Her, hier 3 Wochen, hier 3 Wochen gefällt mir nicht so wirklich gut. Aber nächste Woche haben wir Termine in Spanien und es hilft nix.

Gestern war ich übrigens um halb zehn im Bett. Ich werde wohl tatsächlich alt, so eine “durchfeierte” Nacht zehrt doch an meinen Kräften, es ist alles nicht mehr wie früher…